Moin moin und Herzlich Willkommen!


Du willst ein bisschen mehr über mich erfahren? Hier bist Du richtig.

Ich bin Jonas, gerade 30 Jahre alt geworden und wohne mit meiner Freundin in Köln. Hauptberuflich arbeite ich im Bereich der politischen Kommunikation – 2017 wagte ich daneben endlich den Schritt in die Selbstständigkeit. Als ich vor zehn Jahren zum ersten Mal eine Kamera in der Hand hatte, hätte ich mir nie träumen lassen, Euch als Hochzeitsfotograf bei Eurem großen Tag zu begleiten. Heute kann ich mir kaum etwas Tolleres vorstellen, als mit meiner Kunst unvergessliche Moment für immer festzuhalten.

Warum bin ich Hochzeitsfotograf geworden?

Was soll ich sagen – ich liebe es einfach emotionale Bilder zu kreieren. Bilder voller Lachen, Liebe und vielleicht auch mal ein Freudentränchen. Die Hochzeitsfotografie ist dafür der perfekte Ort und ich freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich Paare bei ihren glücklichsten Momenten begleiten darf. Und wenn wir uns Jahre später wieder treffen und höre, dass sie sich die Fotos immer wieder anschauen sich noch heute total über diese glücklichen Erinnerungen freuen, zaubert mir das immer ein Lächeln ins Gesicht.


Du willst noch mehr von mir wissen?


Aufgewachsen bin ich im beschaulichen Neuss am Rhein

Seit etwa 10 Jahren ernähre ich mich vegetarisch (auch wenn ich bei Lachs manchmal eine Ausnahme mache)

Ich bin immerzu neugierig. Neugierig auf neue Menschen, Aktionen und Orte. Unsere Reiselust hat meine Freundin und mich u.a. schon nach Argentinien, Kuba und Namibia geführt

Ich bin selten ohne Musik im Ohr anzutreffen

Ich finde, Nutella geht immer 🙂

Neben dem Fotografieren spiele ich in meiner Freizeit gerne Gitarre, jongliere oder übe mit meinem Bogen